Rockabilly Forum
 
  ROCKVILLE,  
 
 
   
0 0 3
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Welchen roten Lippenstift tragt ihr?

 

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Rockabilly Foren-Übersicht » Frauenbabbel » Welchen roten Lippenstift tragt ihr?

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

Ricki Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 60
Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 1154
Wohnort: Langenhagen/Hannover



BeitragVerfasst am: 17.02.2015 17:48    Titel:
Antworten mit Zitat
TED hat Folgendes geschrieben:
Rijkje930 hat Folgendes geschrieben:
Caroline hat Folgendes geschrieben:
Ich benutze jetzt schon seit 8 Jahren den Manhattan Lips2Last. Morgens aufgetragen hält er in der Regel bis abends. Nachziehen muss ich eigentlich nie. Da er mich nie enttäuscht hat und mir die Farben gefallen, habe ich seitdem keinen anderen mehr ausprobiert. 45L und 59S sind meine Favoriten.


Ich hatte mir den Lips2Last auch mal geholt, aber nach 2 Stunden fängt der bei mir total an zu Bröckeln und irgendwann kommen auch einfach so klumpen. Die Zeit, mir alle 15 Minuten diesen Gloss drüberzuschmieren hab ich auf Arbeit leider nicht. Wie löst du das Problem oder hast du das gar nicht??


Vorher Lippenpflegestift auftragen
Winken



Auf einem Fettstift hält bestimmt kein Lippenstift. Und die Moral von der Geschichte. Da sitzt ich dann beim Urologen um zu erfahren das die rote Krampfader lediglich Lippenstift ist. Mr. Green
_________________
Männer ,die in Stiefeln zu sterben hoffen, verunglücken gar zu oft in Pantoffeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

TED Offline

Wild At Heart
Wild At Heart



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 49
Anmeldedatum: 04.03.2011
Beiträge: 2673
Wohnort: Kreis Offenbach



BeitragVerfasst am: 17.02.2015 17:58    Titel:
Antworten mit Zitat
Dann fragste mal Frauen die das schon seit Jahren so machen.
Lippenstifft enthällt zudem ebenfalls Fett bzw fettende Inhaltsstoffe.
_________________
Ohne Elvis hätte es keiner von uns geschafft.
Buddy Holly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Blog

sugar dumpling Offline

Go Cat Go !
Go Cat Go !



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 43
Anmeldedatum: 22.08.2007
Beiträge: 3288
Wohnort: Nürnberg



BeitragVerfasst am: 17.02.2015 20:35    Titel:
Antworten mit Zitat
An die beiden Damen: ich kenne das Bröckelproblem auch beim Superstay von Maybelline und habe auch festgestellt, dass manche Farben bröcklen und andere gar nicht. Ich muss ca. 1x die Stunde mit dem Pflegestift nachpinseln. Aber nur mit dem, denn wenn ich nochmal Farbe nachlege, dann wird alles irgendwie verschmiert. Ich liebe den Maybelline, der hält auch mal 24 Studen wenns sein muss!

An die beiden Herren: vor dem Lippenstift auftragen, puder ich erst mal meine Lippen ab, denn auf Fettstift hält der gar net. Kann sein, dass es sich bei "normalem" Lippenstift anders verhält, aber bei diesen Superstay-Dingern, wo es zwei Komponenten gibt, definitiv nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Caroline Offline

Cool Cat
Cool Cat



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 41
Anmeldedatum: 29.04.2014
Beiträge: 75
Wohnort: DE



BeitragVerfasst am: 17.02.2015 21:37    Titel:
Antworten mit Zitat
Damenthemen mit Herren zu diskutieren ist echt immer wieder ein Highlight – auch wenn die Krampfadergeschichte beim Urologen irgendwie verstörend ist. Anxious

Also in dem Fall der "permanenten" Lippenstifte ist es tatsächlich so, dass Fett zu vermeiden ist. Den bekommt man nämlich auch nur mit Öl wieder ab. Aber selbst wenn ich im Winter eine fettige Tagescreme benutze, wobei die Lippen auch was abbekommen, hält der Lips2Last bei mir. Versucht doch einfach mal nicht nachzupinseln. Vielleicht liegt es ja wirklich daran. Ich nehme den Lippenstift auch gar nicht erst mit. Außerdem gefällt mir der matte Effekt auch sehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

TED Offline

Wild At Heart
Wild At Heart



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 49
Anmeldedatum: 04.03.2011
Beiträge: 2673
Wohnort: Kreis Offenbach



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 08:31    Titel:
Antworten mit Zitat
Caroline hat Folgendes geschrieben:
Damenthemen mit Herren zu diskutieren ist echt immer wieder ein Highlight – auch wenn die Krampfadergeschichte beim Urologen irgendwie verstörend ist. Anxious

Also in dem Fall der "permanenten" Lippenstifte ist es tatsächlich so, dass Fett zu vermeiden ist. Den bekommt man nämlich auch nur mit Öl wieder ab. Aber selbst wenn ich im Winter eine fettige Tagescreme benutze, wobei die Lippen auch was abbekommen, hält der Lips2Last bei mir. Versucht doch einfach mal nicht nachzupinseln. Vielleicht liegt es ja wirklich daran. Ich nehme den Lippenstift auch gar nicht erst mit. Außerdem gefällt mir der matte Effekt auch sehr.


Sorry aber dieser Satz ist ein Widerspruch in sich.
Wenn er nur mir Öl abgeht , warum darf dann kein Fett drauf?
Und letztlich hällt er ja doch wie du schreibst wenn du eine fettige Tagescreme verwendest... Mit den Augen rollen

Wenn du einen zu dick gewordenen Nagellack aufdrägst gibst du doch auch "Verdünner" dazu um ihn wieder geschmeidiger zu machen.Eine Farbschicht pröckelt oder lößt sich nur dann wenn sie nicht mehr elastisch genug ist.Entweder ist die Farbschicht allso zu dick aufgetragen weil unter anderem die Verdünnung fehlt oder zu wenig (Teilweise auch bei zu viel) Bindemittel vorhanden ist.
Dazu kommt die Beschaffenheit des Untergrundes.Wenn deine Lippen eh schon trocken sind , trocknen sie durch diesen Kussechten Lippen noch mehr aus das er das Fett entzieht!
Ergo fettest du vorher dünn mit Pflegebalsam und ziehst dann deinen Lippenstifft auf.
Der Kussechte Lippenstifft kam um 1955 auf den Markt.
Dementsprechend "alt" sind auch die Tricks.
Vaseline bla bla bla...

Wenn du meinst das ich als Mann da besser nicht mitreden sollte frage ich mich , für wen ihr das ganze Styling macht?Letztlich bin ich es der mit ner Kotztüte rumläuft wenn er schlecht gekleidet/zurechtgemachte Frauen sehen muss.Über schlecht gekleidete Damen und deren unfähigkeit sich angemessen zu bewegen habe ich mich schon zu oft ausgelassen.
Bröckelige Lippen zu küssen ist da ebenfalls ein rotes Tuch.
Da ist es dann auch egal ob der bröckelige "Putz" kussecht ist.
Es liegt allso in meinem eigenen Interesse das Frauen es richtig machen.

@ Sugar:
Auch in diesen 2 Komponenten Lippenstifften ist in der Farbe Parafin drin.
Parafin wird aus Erdöl gewonnen.
Vaseline , Pflegestifte usw enthalten ebenfalls Parafin bzw Ingredienzen die bei der Raffinierung von Erdöl anfallen.
Somit kannst du dieses Bröckeln durch zugabe von "Fett" verhindern , was du mit Schritt 2 , dem Auftragen des "Balsams" tust.
Du drehst in diesem Fall lediglich die Reihenfolge des Auftragens um Winken
Allerdings lößt dieser "Balsam" die im Schritt 1 aufgetragene Farbe nicht an da ein anderes Lößemittel verwendet wird.
Das Pigment selbst ist nicht Fettlößlich.Ich weis es gibt einen Unterschied zwichen Pigmenten und Farbmittel aber das schweift dann zu sehr ab...Das Bindemittel hingegen muss reversibel sein da du die Farbe sonst nie wieder runternehmen könntest.Es sei denn mechanisch!
Ergo muss man sich die Inhaltstoffe von Schritt 1 ansehen , das Bindemittel bestimmen und dann mit genau diesem etwas nachhelfen falls zu wenig vorhanden wäre.Den das führt zum Bröckeln...
Das du bei dir erst gar keinen Ersten Schritt auftragen kannst wenn du "Fett" , was ja ein sehr allgemeiner Überbegriff ist unter den Farbauftrag legst , kann daran liegen das entweder das Falsche "Fett" verwendet wird oder andere Inhaltstoffe des Pflegestiffts das ganze verhindern.

Generell würde Ich Euch von all diesen Kussechten Lippenstifften abraten da etliche Inhaltstoffe im Verdacht stehen Krebs zu eregen.Zudem werden bei vielen dieser "Wundermittel" schreckliche Tests an Tieren gemacht!

Nehmt euch einen ganz normalen Lippenstifft und zieht Ihn mit nem Handspiegel nach.
Das hat nicht nur Style sondern hat auch eine gewisse Erotik an sich und um DIE geht es ja letztlich...
_________________
Ohne Elvis hätte es keiner von uns geschafft.
Buddy Holly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Blog

Caroline Offline

Cool Cat
Cool Cat



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 41
Anmeldedatum: 29.04.2014
Beiträge: 75
Wohnort: DE



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 10:32    Titel:
Antworten mit Zitat
ppuuuhhh....

TED hat Folgendes geschrieben:


Sorry aber dieser Satz ist ein Widerspruch in sich.
Wenn er nur mir Öl abgeht , warum darf dann kein Fett drauf?
Und letztlich hällt er ja doch wie du schreibst wenn du eine fettige Tagescreme verwendest... Mit den Augen rollen


Nein, das ist kein Widerspruch! Dieser Lippenstift ist lipophil und löst sich daher in Verbindung mit Fett auf. Ich verstehe nicht wie du darauf kommst, dass etwas, das man zum Entfernen nimmt die Haltbarkeit verlängern soll... Das mit der Tagescreme ist empirisch erklärt, nicht theoretisch.

TED hat Folgendes geschrieben:

Wenn du einen zu dick gewordenen Nagellack aufdrägst gibst du doch auch "Verdünner" dazu um ihn wieder geschmeidiger zu machen.Eine Farbschicht pröckelt oder lößt sich nur dann wenn sie nicht mehr elastisch genug ist.Entweder ist die Farbschicht allso zu dick aufgetragen weil unter anderem die Verdünnung fehlt oder zu wenig (Teilweise auch bei zu viel) Bindemittel vorhanden ist.
Dazu kommt die Beschaffenheit des Untergrundes.Wenn deine Lippen eh schon trocken sind , trocknen sie durch diesen Kussechten Lippen noch mehr aus das er das Fett entzieht!
Ergo fettest du vorher dünn mit Pflegebalsam und ziehst dann deinen Lippenstifft auf.
Der Kussechte Lippenstifft kam um 1955 auf den Markt.
Dementsprechend "alt" sind auch die Tricks.
Vaseline bla bla bla...


Wie oben beschrieben lösen sich diese Lippenstifte mit Fett, ein Vergleich mit Nagellack ist daher etwas schwierig. Das "Bröckeln" hat auch nichts mit der Konsistenz des Lippenstifts zu tun – das passiert wenn er neu ist genau so, wie wenn er alt ist. Das Bröckeln muss man sich eher wie ein "abrubbeln" vorstellen und genau das passiert eben wenn er mit Fett in Berührung kommt und sich löst. Ob ein kussechter Lippenstift von 1955 mit den heutigen zu vergleichen ist, möchte ich mal bezweifeln. Vaseline ist in jedem Fall hervorragend zum Abschminken geeignet.

TED hat Folgendes geschrieben:


Wenn du meinst das ich als Mann da besser nicht mitreden sollte frage ich mich , für wen ihr das ganze Styling macht?Letztlich bin ich es der mit ner Kotztüte rumläuft wenn er schlecht gekleidet/zurechtgemachte Frauen sehen muss.Über schlecht gekleidete Damen und deren unfähigkeit sich angemessen zu bewegen habe ich mich schon zu oft ausgelassen.
Bröckelige Lippen zu küssen ist da ebenfalls ein rotes Tuch.
Da ist es dann auch egal ob der bröckelige "Putz" kussecht ist.


Du magst es nicht glauben, aber meine Freude darüber, dass die Herren sich an den Themen beteiligen war nicht ironisch gemeint. Ich fand es bisher tatsächlich immer wieder erfreulich.
Den Zahn muss ich dir aber noch ziehen, dass das Styling für die Männer gemacht wird. Sorry, wenn ich dich da enttäuschen muss. Zu deinen sehr uncharmanten Ausführungen zu schlecht gestylten/gekleideten Frauen, möchte ich nur mal anmerken, dass diese "Szene" voll ist mit schmierigen, stinkenden, ungepflegten Herren (ist ja so rock'n'roll Mit den Augen rollen ), da kommen die Damen im Schnitt deutlich besser weg! – Auch wenn ich dich ausdrücklich nicht zu diesen Herren zählen möchte.

TED hat Folgendes geschrieben:
Es liegt allso in meinem eigenen Interesse das Frauen es richtig machen.

Natürlich hast du in deinem eigenen Interesse jedes Recht dich in solchen Diskussionen einzubringen. Ich finde es aber doch etwas anmaßend zu behaupten, "richtig" sei das, was dem Mann gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

TED Offline

Wild At Heart
Wild At Heart



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 49
Anmeldedatum: 04.03.2011
Beiträge: 2673
Wohnort: Kreis Offenbach



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 10:43    Titel:
Antworten mit Zitat
Willst du mir als Maler und Lackierer was über das Thema erzählen?
Meinst du ich sitze 3 Jahre auf der Bank um mir Zussammenspiel von Pigment , Lößemittel , Bindemittel , Reversibel/Irreversibel Kalter Fluss und co rein um dann an einem Lippenstift zu scheitern?

Das Männer wie Frauen stinkend unatraktiv sind da bracht man nicht drüber reden.
Dennoch nehme Ich mir das Recht raus zu beurteilen was in meinen Augen , die den Klassischen Look lieben , schön oder unschön ist.
_________________
Ohne Elvis hätte es keiner von uns geschafft.
Buddy Holly


Zuletzt bearbeitet von TED am 18.02.2015 11:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Blog

Caroline Offline

Cool Cat
Cool Cat



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 41
Anmeldedatum: 29.04.2014
Beiträge: 75
Wohnort: DE



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 11:06    Titel:
Antworten mit Zitat
Ich möchte definitiv nicht deine Kompetenz im Bereich des Malens und Lackierens in Frage stellen!
Vielleicht hast du ja auch einfach eine falsche Zusammensetzung dieser Lippenstifte im Kopf.

Nach 8 Jahren Benutzung sage ich einfach: Auf öligen oder fettigen Lippen hält kein Lips2Last.

flowers


Zuletzt bearbeitet von Caroline am 18.02.2015 11:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Rijkje930 Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 28
Anmeldedatum: 29.07.2012
Beiträge: 42
Wohnort: Nürnberg



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 11:09    Titel:
Antworten mit Zitat
Ich hab das gestern Abend mal ausprobiert mit dem Lippenpflegestift und es war (wie ich erwartet hatte) ein Drama. Die Farbe ist nach ca 5 Minuten sehr stark verlaufen und am Ende war sie ungefähr überall, nur nicht mehr auf meinen Lippen. Traurig Da werd ich wohl den Tip mit dem Puder mal testen!
_________________
Nur wer eine eigene Melodie hat, darf auf die Welt pfeifen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Blog

TED Offline

Wild At Heart
Wild At Heart



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 49
Anmeldedatum: 04.03.2011
Beiträge: 2673
Wohnort: Kreis Offenbach



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 11:17    Titel:
Antworten mit Zitat
Ganz dünn auftragen und nicht direkt danach den Lippenstift drauf.
Sorry aber das ist ein Uralter Trick man sich gerne mal googeln kann.
Und nebenbei ist es oft einfacher sich nen Richtigen Lippenstifft zu kaufen der eben nicht bröckelt Winken
_________________
Ohne Elvis hätte es keiner von uns geschafft.
Buddy Holly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Blog

Caroline Offline

Cool Cat
Cool Cat



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 41
Anmeldedatum: 29.04.2014
Beiträge: 75
Wohnort: DE



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 11:28    Titel:
Antworten mit Zitat
Der uralte Trick ist super für uralte Lippenstifte – aber nicht für den lips2last. Und ich habe schon meine Gründe warum ich einen langanhaltenden einem normalen Lippenstift vorziehe. Ist ja schön, wenn es Menschen gibt, die sich daran erfreuen, wenn Frau sich die Lippen nachzieht. Das kann ich ja dann gerne für meinen Mann machen. Im Alltag stelle ich mir allerdings ein paar mehr Fragen als nur "was koche ich und was ziehe ich an?". In der Bahn, beim Einkaufen, bei der Arbeit – da ziehe ich einen Lippenstift vor, der alles mitmacht und verzichte gerne auf die kleinen Momente in denen ich Erotik versprühe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

TED Offline

Wild At Heart
Wild At Heart



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 49
Anmeldedatum: 04.03.2011
Beiträge: 2673
Wohnort: Kreis Offenbach



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 11:35    Titel:
Antworten mit Zitat
Frage:Wann bröckelt bzw. warum bröckelt etwas?
Weil Feuchtigkeit fehlt.
Lößung:Feuchtigkeit zuführen!

Da diese Stifte "Wasserfest" sind , nehme ich das was sie anlößt.
Übrigens bröckelt es schneller wenn zu dick aufgetragen.
Denke mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Lippenstift um gut auszusehen aber bitte heimlich auftragen um keinen scharf zu machen.
Is klar ne Mit den Augen rollen

Ich bin raus aus dem Thema.
Rennt rum wie ihr wollt Lachen
_________________
Ohne Elvis hätte es keiner von uns geschafft.
Buddy Holly


Zuletzt bearbeitet von TED am 18.02.2015 11:45, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Blog

Rijkje930 Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 28
Anmeldedatum: 29.07.2012
Beiträge: 42
Wohnort: Nürnberg



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 11:45    Titel:
Antworten mit Zitat
Sorry, aber das hab ich schon getan und ich finde es immernoch Mist. Und ich hab schon weiter oben geschrieben, dass ich einen habe, mit dem ich super zufrieden bin. Da das hier aber ein Forum ist und es in einem Forum um Austausch geht, habe ich einfach mal aus Interesse diese Frage gestellt. Danke für die Unfreundlichkeit, TED.
_________________
Nur wer eine eigene Melodie hat, darf auf die Welt pfeifen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Blog

sugar dumpling Offline

Go Cat Go !
Go Cat Go !



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 43
Anmeldedatum: 22.08.2007
Beiträge: 3288
Wohnort: Nürnberg



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 12:05    Titel:
Antworten mit Zitat
Muss abschließend noch hinzufügen, dass die "normalen" kussechten Lippenstifte mit den langanhaltenden überhaupt nicht zu vergleichen sind was die Haltbarkeit angeht. Was hab ich die schon ausprobiert und kussecht war da gar nix!

Ich habe festgestellt, dass Fettstift unterm Lippenstift nicht gut tut. Aber ist nur meine Meinung. Und warum etwas, das ablösen soll, als Untergrund gut sein soll, geht auch net in mein Kopf. Die Farbe braucht doch was, auf dem sie haften kann und auf glitschigem Fettstift kann ich mir das nicht vorstellen. Bei Nägel lackieren tu ich auch erst die Nägel mit Alkohol entfetten, bevor ich Shellac drauf mache.

Und zum Thema krebserregend: ich weiß, dass gerade du mit deiner Vorgeschichte da sensibel reagierst, aber was ist nicht alles krebserregend oder mordsgefährlich oder wird von den Medien als solches mal wieder aufgebauscht??? Hier die Pommes-Acrylamid-Geschichte, da die Kippen, dort die UV-Strahlen und sind wir in unserem Alter nicht alle in ollen Schulhäusern mit Asbestdecken rumgehockt? Also bei meiner Grundschule war es leider so. Und wir leben immer noch.

Der Nagellack lässt sich durch Fett nicht anlößen sondern das Fett verhindert den Kraftschluss zum Untergrund!
Das sind 2 verschiedene Beispiele gewesen!!!
Ich sags nochmal.Wenn der Lipenstift bröckelt , dann weil er zu trocken wird.
Demnach muss man schauen was das Bindemittel und das Lößemittel ist.


Zuletzt bearbeitet von sugar dumpling am 18.02.2015 12:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

TED Offline

Wild At Heart
Wild At Heart



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 49
Anmeldedatum: 04.03.2011
Beiträge: 2673
Wohnort: Kreis Offenbach



BeitragVerfasst am: 18.02.2015 12:08    Titel:
Antworten mit Zitat
Ich habe hier ganz klar das Problem und die sich daraus ergebende Lößung gegeben.
Was daran unfreundlich sein soll erschließt sich mir nicht so recht.
Warum hällt man einem schlechten Produkt fest , versucht es krampfhaft zu verbessern wenn die nächste Mülltonne doch so nahe ist?

Mal anders gefragt?
Was macht ihr im Büro oder sonst wo das ein normaler Lippenstifft den man mal eben zur Not auf dem Klo nachziehen kann ,nicht genügt?

Aber gut, ich wollte eh nichts mehr dazu sagen.
Es reicht denke ich dann auch mal.
_________________
Ohne Elvis hätte es keiner von uns geschafft.
Buddy Holly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Blog

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Rockabilly Foren-Übersicht » Frauenbabbel » Welchen roten Lippenstift tragt ihr?

Seite 8 von 9 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de