Rockabilly Forum
Registrieren Login
 
  ROCKVILLE,  
0 0 2
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Historischer Musikkalender

 

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 13, 14, 15 ... 39, 40, 41  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 07.07.2016 17:50    Titel:
Antworten mit Zitat
Und da wir schon beim Thema sind...

Tommy Dee wurde am 7. Juli 1935 in Virginia geboren.

Der Radio-DJ war Autor und Co-Sänger eines musikalischen Nachrutes an
Buddy Holly, Ritchie Valens und Big Bopper:

Three stars
https://www.youtube.com/watch?v=wwO8bsMKuyI

Er starb am 26. Januar 2007.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 09.07.2016 17:20    Titel:
Antworten mit Zitat
Lee Hazlewood wurde am 9. Juli 1929 in Oklahoma geboren.

Er war Sänger, Songwriter und Musikprodzent, der vor allem in den '60-ern durch seine Zusammenarbeit mit Nancy Sinatra bekannt wurde (These boots are made for walkin' / Summerwine).

Bereits in den '50-ern schrieb er eigene Songs, die er zusammen mit Al Casey, Duane Eddy und Sanford Clark aufnahm. Viele bekannte Rock- und Surf-Instrumentals stammen aus seiner Feder (z.B. Rebel-Rouser, Shazam!, Movin', Baja, El aguila, The hearse).

Seine erste Solo-Single veröffentlichte er '58 unter einem aka-Namen Mark Robinson

Pretty Jane
https://www.youtube.com/watch?v=PhUT274_fKU

Want me
https://www.youtube.com/watch?v=OpFcPTlAmec

Und noch 2 Songs, die ich auch sehr gerne höre:

Della (1962)
https://www.youtube.com/watch?v=7I56iZNvDSA

My baby cried all night long (1966)
https://www.youtube.com/watch?v=vk-WWV2tAz8

Er starb am 4. August 2007.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 10.07.2016 19:35    Titel:
Antworten mit Zitat
Gene Simmons wurde am 10. Juli 1937 in Tupelo geboren.
Aufgrund seines Gebarens bei Live-Auftritten hatte er den Beinamen „Jumpin’ Gene“.

Mitte der 50-er trat er mit seinen Brüdern im Vorprogramm eines Elvis-Konzertes in Tupelo auf. Elvis empfahl ihn Sam Phillips und er durfte bei SUN von '56 – '58 ein gutes Dutzend Songs aufnehmen. Allerdings wurde davon '58 nur diese eine Single veröffentlicht:

Drinkin' wine
https://www.youtube.com/watch?v=-J7lsrrqEZc

I don't told you
https://www.youtube.com/watch?v=z0N-Qj72W_Y

Der Erfolg blieb aus und er versuchte in der Folge sein Glück bei anderen Plattenfirmen.
Seinen größten Hit hatte er '64 mit 'Haunted house' – er erreichte Platz 11 der Billboard Hot 100.
Für mich interessanter sind diese „bluesig“ angehauchten Titel:

Goin' back to Memphis (Checker – 1960)
https://www.youtube.com/watch?v=zgNir54eXCo

The shape you left me in (HI - 1961)
https://www.youtube.com/watch?v=ftVLC-R7ZVE

Er wurde in die Rockabilly Hall of Fame aufgenommen und starb am 28. 08. 2006.

Der gleichnamige Bassist der Gruppe „Kiss“ wählte seinen Künstlernamen angeblich aus Bewunderung zu „Jumpin' Gene“. Allerdings kursiert auch die Version, es wäre aus Verehrung zu der Schauspielerin Jean Simmons gewesen.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 14.07.2016 19:00    Titel:
Antworten mit Zitat
Lou Josie wurde am 14. Juli 1938 in Ohio geboren.

Von seinen ersten beiden Singles aus '58:

Why did you leave me
https://www.youtube.com/watch?v=M34xasxdUoU

Breezin' out
https://www.youtube.com/watch?v=XuLKElB6Kaw

Und aus dem selben Jahr – veröffentlicht unter einem aka-Namen:

Jimmy King - Knockin' on your door
https://www.youtube.com/watch?v=ygwzNfLfW0A

Er ist Mitglied der Rockabilly Hall of Fame.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)


Zuletzt bearbeitet von diddleydaddy am 11.07.2018 00:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 14.07.2016 19:04    Titel:
Antworten mit Zitat
Vince Taylor wurde am 14. Juli 1939 in GB geboren.

Er erlangte vor allem in Frankreich eine gewisse Popularität.
Dieser Titel stammt von seiner 2. Single aus '59:

Brand new cadillac
https://www.youtube.com/watch?v=HvNHXbTL7Oc

Ich sah und hörte ihn zum ersten mal auf einem Scopitone.
Das war eine Art Musikbox, die nicht nur Musikstücke, sondern über einen
Projektoraufsatz auch vertonte Filme abspielte.
Anfang der 60-er kostete 1 Titel 1 DM – während man bei „normalen“ Musikboxen
nur 20 Pfg. pro Titel bzw. 50 Pfg. für 3 Titel löhnen musste.

Und es war damals genau dieser Clip des Johnny-Kidd-Covers:

Shakin' all over
https://www.youtube.com/watch?v=HG4kVgFL_3w

Er starb am 27. August 1991.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 18.07.2016 20:57    Titel:
Antworten mit Zitat
Dion DiMucci wird heute 77. Glückwunsch!

Der in der Bronx geborene Pop-, Rock-'n'-Roll- und Bluessänger und Songschreiber hatte seine größten Erfolge in den '50er und '60er Jahren.

1959 war er gemeinsam mit Buddy Holly, Ritchie Valens und Big Bopper auf der Winter-Dance-Party-Tournee unterwegs. Da der Tourbus keine richtige Heizung hatte und ständig liegen blieb, arrangierte Buddy Holly einen Charterflug. Das Flugzeug hatte vier Plätze. Einen für den Piloten, einen für Buddy Holly. Um die verbleibenden Plätze wurde per Münzwurf entschieden. Dion verlor den Mitflug und gewann damit sein Leben. Der Rest ist Geschichte.

Die einzigen anderen Musiker, die Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band-Album der Beatles abgebildet wurden, sind Bob Dylan, Stuart Sutcliffe und Dion. John Lennon verwendete dafür das Foto der '62 erschienenen Single:

Ruby baby
https://www.youtube.com/watch?v=3u1doOc3njI

Sein größter kommerzieller Erfolg dürfte dieser '61 veröffentlichte Song sein...

The wanderer
http://de.musicplayon.com/play?v=753402

...der natürlich auch auf deutsch gecovert wurde:

Ted Herold – Ich bin ein Wanderer
https://www.youtube.com/watch?v=VeWe_t0pTrk

1989 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 22.07.2016 21:12    Titel:
Antworten mit Zitat
Thomas Wayne wurde am 22. Juli 1940 in Mississippi geboren.

Bei Rockabilly-Fans dürfte dieser '58 auf seiner 1. Single veröffentlichte Titel am bekanntesten sein:

You're the one that done it
https://www.youtube.com/watch?v=GFXHMOayrTg

Sein größter Hit Tragedy erschien '61 und erreichte mit über einer Million verkauften Kopien Gold-Status.
Ich begnüge mich hier mit der B-Seite:

No more no more
https://www.youtube.com/watch?v=ZjIL71u16AE

Er starb am 15. August 1971 bei einem Autounfall.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 24.07.2016 16:44    Titel:
Antworten mit Zitat
Bobby Angelo wurde am 24. Juli 1941 in GB geboren.

Er begann seine musikalische Karriere '60 unter dem Namen Bobby Vincent & the Shadows und wechselte ihn Anfang '61 in Bobby Angelo & the Tuxedos.

Sein größter Hit erschien '62 und kam in die Charts mehrerer europäischer Länder:

Baby sittin'
https://www.youtube.com/watch?v=8CCFNjvutWw
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 30.07.2016 22:59    Titel:
Antworten mit Zitat
Sonny West wird heute 79. Glückwunsch!

Er wurde auf dem Clovis Highway in der Nähe von Lubbock / Texas geboren.
Seine 1. Single wurde '56 unter dem Namen Sonee West veröffentlicht. Sie hatte mäßigen Erfolg – die Titel dürften aber wohlbekannt sein:

Rock-ola Ruby
https://www.youtube.com/watch?v=8l_lOO2uo18

Sweet rockin' baby
https://www.youtube.com/watch?v=18LMOZMoLU4

1957 schrieb er die Stücke Oh boy und Rave on!, die in der Version von Buddy Holly zu Hits wurden. Er gilt als einer der Schöpfer des "West Texas Sound" und ist Mitglied der Rockabilly Hall of Fame.

Nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Neo-Rockabilly-Tommy, der Anfang der '90 u.a. diese Titel veröffentlichte:

Sonny West & the Rhythm Kings - Sweet Fannie Mae
https://www.youtube.com/watch?v=R9WOQKQWOwk

Sonny West & the Rhythm Kings – Darlene
https://www.youtube.com/watch?v=y4EOaQmtleo
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 11.08.2016 17:21    Titel:
Antworten mit Zitat
Ronnie Dawson wurde am 11. 08. 1939 in Dallas geboren.

Seine erste Single wurde '58 unter dem Namen Ronnie Dee veröffentlicht:

Action packed
https://www.youtube.com/watch?v=Xg8DTa_uuK8

Weitere aka-Namen waren

Johnny and the Jills ('60)
The Banjo Band from the Levee ('61)
Commonwealth Jones ('61 + '66)
Snake Munroe

Sein bekanntester Titel wurde '59 mit dem Beinamen „The Blond Bomber“ veröffentlicht:

Rockin' bones
https://www.youtube.com/watch?v=2XiNPiHI7qQ

Er gehört mittlerweile zum Standardprogramm vieler Psycho's.
Viel besser finde ich das Original von '57:

Elroy Dietzel - Rock-N-Bones
https://www.youtube.com/watch?v=JZhg8TCErRY

Aufgrund eines vermutlich verzögerten Stimmbruches (böse Zungen sprachen von „cojones trituradas“) hatte er eine untypisch hohe Stimmlage, die sich erst bei späteren Aufnahmen normalisierte und ein wenig an J. L. Lewis erinnert.

Rockin' in the cemetery
https://www.youtube.com/watch?v=GxuUpd3gDx8

Das Mitglied der Rockabilly Hall of Fame starb am 23. 09. 2003.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 16.08.2016 21:55    Titel:
Antworten mit Zitat
T. K. Hulin wird heute 73 Jahre alt.

Der in Louisiana geborene Sänger macht seinem Beinamen "The voice with a tear" alle Ehre:
Ab '62 / '63 bis dato veröffentlichte er einschlägige Songs, die gut in den „Schnulzenthread“ passen würden.

Aber auch von ihm sind mir zwei „Rockabilly-Perlen“ bekannt:

Little bitty boy (1. Single 1957)
https://www.youtube.com/watch?v=Ch5jdQB-QGg

Baby be my steady (1959)
https://www.youtube.com/watch?v=WxOVuVcqGMI
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 18.08.2016 18:07    Titel:
Antworten mit Zitat
Huelyn Duvall wird heute 77. Glückwunsch!

Der in Texas geborene Sänger und Gitarrist veröffentlichte seine erste Single 1957:

Comin' or goin'
https://www.youtube.com/watch?v=v8SfrHW1CUs

Teen queen
http://www.youtube.com/watch?v=CTJsl0ANaCc

Er spielte u. a. mit Eddie Cochran, Johnny Horton, Bobby Darin und Dale Hawkins.
So war er auch bei dem Nr. 1-Hit „Tequila“ der Champs als Background-Sänger beteiligt.
Seinen größten Erfolg hatte er '58 mit

Little boy blue
https://www.youtube.com/watch?v=w6XFlsHCWDg

Viele seiner frühen Aufnahmen blieben damals unveröffentlicht bzw. waren Demos, die anderen Künstlern angeboten wurden – so wie diese, die von Sanford Clark übernommen wurde:

Modern romance
https://www.youtube.com/watch?v=Oq3UV7KHowY

Er gibt seine Songs immer noch live zum besten und war wohl in diesem Jahr auch in Berlin und auf diversen Festivals zu erleben.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

vlad_tepes Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 28
Anmeldedatum: 03.07.2015
Beiträge: 28
Wohnort: Hall



BeitragVerfasst am: 18.08.2016 20:54    Titel:
Antworten mit Zitat
diddleydaddy hat Folgendes geschrieben:


Er spielte u. a. mit Eddie Cochran, Johnny Horton, Bobby Darin und Dale Hawkins.
So war er auch bei dem Nr. 1-Hit „Tequila“ der Champs als Background-Sänger beteiligt.




Bei einem Instrumental? Sehr glücklich

... und alles Gute zu deinem Geburtstag!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 18.08.2016 21:17    Titel:
Antworten mit Zitat
vlad_tepes hat Folgendes geschrieben:

Bei einem Instrumental? Sehr glücklich

Hast du dir den Titel schon einmal ganz angehört? Cool

Und danke für den Geburtstagswunsch!
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

vlad_tepes Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 28
Anmeldedatum: 03.07.2015
Beiträge: 28
Wohnort: Hall



BeitragVerfasst am: 19.08.2016 19:38    Titel:
Antworten mit Zitat
diddleydaddy hat Folgendes geschrieben:
vlad_tepes hat Folgendes geschrieben:

Bei einem Instrumental? Sehr glücklich

Hast du dir den Titel schon einmal ganz angehört? Cool

Und danke für den Geburtstagswunsch!


Lyrics: 0:51 Teqqqquillaaa... 1:33 Teqqqquillaaa... 2:05 TEQUILLLLAAAAA!!!!

soweit korrekt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Seite 14 von 41 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 13, 14, 15 ... 39, 40, 41  Weiter



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de