Rockabilly Forum
Registrieren Login
 
  ROCKVILLE,  
0 0 1
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Historischer Musikkalender

 

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 11.11.2015 17:43    Titel:
Antworten mit Zitat
LaVern Baker wurde am 11. November 1929 in Chicago geboren.

Sie wird als R&B-Sängerin eingeordnet – machte aber auch ein paar „Ausflüge“ in den Rockabilly / R'n'R-Bereich. So '56 mit...

Jim Dandy
https://www.youtube.com/watch?v=ypFEXzMugSI

...und '61 mit

Voodoo voodoo
https://www.youtube.com/watch?v=MsLWM1SCUzk

Ihr wohl bekanntester Titel wurde '58 aufgenommen und ist ein klassischer Tearbreaker:

I cried a tear
https://www.youtube.com/watch?v=cRjnV0DcAwE

Sie starb am 19. März 1997.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 11.11.2015 21:09    Titel:
Antworten mit Zitat
Narvel Felts darf heute seinen 77. Geburtstag feiern.

Er wurde in Arkansas geboren und ist ein Country- und Rockabilly-Musiker.
1957 durfte er bei SUN eine ganze Anzahl Songs aufnehmen, von denen aber damals keiner veröffentlicht wurde.
Einer davon war dieser, der im selben Jahr dann bei Mercury erschien:

Cry baby cry

https://www.youtube.com/watch?v=zlXeVoxtjMI

Felts hatte in den 1970er-Jahren eine Reihe von Hits – u.a. 1975 Reconsider me.
Insgesamt bediente er ca. 20 verschiedene Labels.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 12.11.2015 12:15    Titel:
Antworten mit Zitat
Al Hendrix wird heute 81 Jahre alt.

Er wurde in Miami geboren und ist ein R'n'R und Country-Musiker.
Seine 1. Platte wurde 1958 veröffentlicht:

Rhonda Lee
https://www.youtube.com/watch?v=V5k-mr9CML8

Young and wild (1960)
https://www.youtube.com/watch?v=shohmWXcyQc

Monkey bite (1962)
https://www.youtube.com/watch?v=-Ky0WvDoYVA

2007 nahm er sein erstes Album Rare and Rockin’ auf.
Darauf sind einige alte Titel – neu eingespelt, 2 alte Originaltitel als Bonustracks, aber auch ein paar ganz neue Songs – so wie dieser:

Adrianne
https://www.youtube.com/watch?v=jnDpjEPu2OM

Er ist Mitglied der Rockabilly Hall of Fame.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 13.11.2015 14:05    Titel:
Antworten mit Zitat
Buddy Killen wurfe am 13. November 1932 in Alabama geboren.

Er war Musikproduzent und Musikverleger – veröffentlichte aber auch '59 diese eigene Single:

Whatcha gonna do tomorrow
https://www.youtube.com/watch?v=zhBebOygwIo

Er starb am 1. November 2006
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 13.11.2015 14:08    Titel:
Antworten mit Zitat
Ray Wylie Hubbard wurfe am 13. Nobember 1946 in Oklahoma geboren und ist ein Country-Musiker, der ab und zu auch schon einmal einen Ausflug ins Rockabilly-Genre wagt – so wie auf der 1992 veröffentlichten CD „Lost train of thought“:

Rockabilly rock
https://www.youtube.com/watch?v=dLEU6Bks0n8
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 13.11.2015 21:54    Titel:
Antworten mit Zitat
Ray Harris, (* 7. September in Mississippi) starb am 13. November 2003.

Er war als Rockabilly-Musiker ein „Urgestein“ bei SUN.ie Titel seiner 1. Single von '56 gehören zu den am meisten wiederveröffentlichten auf Rockabilly-Complitations:

Come on little mama
https://www.youtube.com/watch?v=X67wdeC5e-Q

Where'd you stay last nite
https://www.youtube.com/watch?v=uu3lztvibAw

Und auch diese Titel seiner 2. Single aus '57 dürften allgemein bekannt sein:

Greenback dollar, watch and chain
https://www.youtube.com/watch?v=JV0yGQfgjK4

Foolish heart
https://www.youtube.com/watch?v=wNAkFs4Tklk

Und mehr – außer ein paar unveröffentlichter Titel – gab es damals nicht von ihm.
Er wurde in die Rockabilly Hall of Fame aufgenommen.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 15.11.2015 21:58    Titel:
Antworten mit Zitat
Clyde McPhatter wurde am 15. November 1932 in North Carolina geboren.

Er war in den 50-er und 60-er Jahren ein bekannter R & B-Sänger.
Dieser Titel mit den Drifters stammt aus '54:

Whatcha gonna do

https://www.youtube.com/watch?v=xITfT1X4YAA

Er starb am 13. Juni 1972.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 19.11.2015 13:04    Titel:
Antworten mit Zitat
„Smokey“ Joe Baugh (* 25 Juli 1932 in Arkansas) starb am 19. November 1999.

Er war ein eher unbekannter Country- und Rockabilly-Musiker sowie Pianist
Seine rauchige Stimme sorgte von Zeit zu Zeit für Verwirrung.
Oftmals klang er wie ein schwarzer R&B-Sänger.

Zwischen '55 und '57 wurden 4 Titel von ihm veröffentlicht.- davon eine Single bei SUN.
Bemerkenswert sind seine insgesamt 4 SUN-Sessuins in den Jahren '55 und '56, aus denen 3 weitere damals unveröffentlichte Titel in verschiedenen Versionen bekannt sind.
Darunter war dieser Titel – aufgenommem 1955:

She's a woman
http://rocky-52.net/son/son_b/baugh_smokey_joe/baugh_smokey_joe_shesawoman.htm

Vielleicht höre ich hier „Gespenster“. Aber ich assoziiere ihn immer wieder mit einem im Februar '56 bei RCA erschienen Welthit, der Rockgeschichte schrieb.
Und dessen Interpret bei den Sessions teilweise anwesend war. Cool
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 21.11.2015 19:16    Titel:
Antworten mit Zitat
Billy Barton wurde am 21. November 1929 in Kentucky geboren.

Musikalisch beschäftige er sich vornehmlich mit Country und nahm in seiner langjährigen Karriere Songs mit Johnny Horton auf und schrieb u.a. auch Titel für Rose Maddox.
Aber wie viele dieser „Zunft“ machte er in den späten 50-ern auch einen Ausflug ins Rockabilly.

Dieser Titel stammt von '59:

Crazy lover
https://www.youtube.com/watch?v=-juxb3uxZMg

Er starb am 8. Oktober 2011.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 21.11.2015 21:24    Titel:
Antworten mit Zitat
Teddy Randazzo (* 13. Mai 1935 in NY) starb am 21. November 2003.

Für mich war er ein auf Latino getrimmter Schnulzensänger der langweiligeren Art.
Dabei hatte er anfangs ganz gute Ansätze – wie hier '57 im Film „Mister Rock And Roll“:

Kiddio
https://www.youtube.com/watch?v=70WWY-D9VCQ

In der Folge trat er in diversen Alan-Freed-Shows auf um spielte in einigen weiteren Musikfilmen mit.
Im Laufe der folgenden Jahrzehnte, schrieb er rund 650 Songs, die u.a. von Frank Sinatra und Dionne Warwick übernommen wurden.

Trotzdem fällt es mir schwer, Songs zu finden, die diesem Forum angemessen sind.
Vielleicht diese 1962 veröffentlichten:

Mother goose twist
https://www.youtube.com/watch?v=O9BFrN7cQLQ

Bo Diddley
https://www.youtube.com/watch?v=H2QqfbpamM4
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 23.11.2015 16:24    Titel:
Antworten mit Zitat
Jimmy Evans wurde an einem 23. November in Arkansas geboren.
Es ist umstritten, ob es 1936 oder 1938 war.

Als Multi-Instrumentalist spielte er u.a. mit Stars wie Pat Boone, Jerry Lee Lewis, Billy Lee Riley, Conway Twitty und Ronnie Hawkins.

Auf Dauer stellte ihn das nicht zufrieden und er wollte eigene Platten herausbringen.
Das gelang ihm erst, als es für Rockabilly eigentlich schon zu spät war – nämlich 1960 mit diesem Song:

Messy Bessy (my girl´s name)
https://www.youtube.com/watch?v=ZwgYwhX3z6w

Sein wohl bekanntester Titel erschien 1962 auf seiner 3. Single:

The joint's really jumpin'
https://www.youtube.com/watch?v=owYDHbeV56E

Und hier noch einer von '84:

Pink Cadillac
https://www.youtube.com/watch?v=-5jJjkdW_6I

Er starb am 3. Oktober 2011.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 23.11.2015 21:27    Titel:
Antworten mit Zitat
Johnny Kidd wurde am 23. November 1935 in London geboren.

Er war der „Augebklappenträger“ von Johnny Kidd & the Pirates -
einer der erfolgreichsten englischen Rock'n'Roll-Bands der späten 1950er und frühen 1960er- Jahre.

Aus ihren ersten beiden Singles von '59:

Please don't touch
https://www.youtube.com/watch?v=A3bwHko6wmw

Feelin'
https://www.youtube.com/watch?v=SlayaLJEes4

Und ihr erfolgreichster Titel, der '60 erschien:

Shakin' all over
https://www.youtube.com/watch?v=auESIKVjIZY

Johnny Kidd starb am 7. Oktober 1966 bei einem Autounfall.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 24.11.2015 14:10    Titel:
Antworten mit Zitat
Ein weiterer „Pirat mit Augenklappe“ war der Brite Freddie 'Fingers' Lee – geboren am 24. November 1937.

Er war beeinflusst von Jerry Lee Lewis, was in seinem „Piano-Rock“ auch unverkennbar zu hören ist:

One eye boogie boy
(1978)
https://www.youtube.com/watch?v=rI9Z69_ldaU

Born to rock (1997)
https://www.youtube.com/watch?v=0cM3o4PJUDs

Er starb am 14. Januar 2014.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 24.11.2015 19:59    Titel:
Antworten mit Zitat
Big Joe Turner (* 18. Mai 1911 in Kansas City) starb am 24. November 1985.

Er war Boogie Woogie- Blues- und R'n'Roll-Sänger.
Etliche seiner Songs wurden von weißen Musikern adaptiert und erfolgreicher vermarktet, als es ihm gelang. Ein paar Beispiele:

Aus '54 – u.a. von Bill Haley und Elvis gecovert :

Shake, rattle & roll
https://www.youtube.com/watch?v=20Feq_Nt3nM

Flip flop & fly

https://www.youtube.com/watch?v=aNpvOUmXglM

Aus '53 (mit Fats Domino am Piano) – und später vor allem durch Johnny Burnette bekannt:

Honey hush
https://www.youtube.com/watch?v=wLYkj2MDS6E

Er wurde posthum in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 24.11.2015 22:52    Titel:
Antworten mit Zitat
Dwight 'Whitey' Pullen (* 5. März 1931 in Alabama) starb am 24. November 1961 an Krebs.

Wegen seiner hellblonden Haare erhielt er von seinen Musikerkollegen den Spitznamen „Whitey“, unter dem auch seine meisten Platten erschienen.

Sein bekanntester Titel dürfte dieser von seiner 2. Single aus '58 sein:

Sunglasses after dark
https://www.youtube.com/watch?v=lgRIamAgl0g.

Er wurde mittlerweile auf mindestens 30 Samplern wiederveröffentlicht.
Die B-Seite war:

Teenage bug

https://www.youtube.com/watch?v=WaqTa_Gh9co

Und dieser 1960 erschienene Song gehört zu meinen Favoriten::

Tuscaloosa Lucy
https://www.youtube.com/watch?v=DQTtxgooVLE
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Seite 3 von 25 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25  Weiter



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de