Rockabilly Forum
Registrieren Login
 
  ROCKVILLE,  
0 0 1
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Historischer Musikkalender

 

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 02.09.2017 22:03    Titel:
Antworten mit Zitat
Macy (Skip) Skipper wurde am 2. September 1920 in Saint Louis geboren.

1956 nahm er bei SUN 3 Titel auf, die etwas „aus der Reihe fielen“. Sie wurden damals auch nicht veröffentlicht.
1957 erschien bei LIGHT RECORDS eine Single, deren A-Seite auf diversen Samplern „wiederbelebt“ wurde:

Quick sand love
https://www.youtube.com/watch?v=YEBJebBO_S0

Er starb am 17. April 2001.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 09.09.2017 10:20    Titel:
Antworten mit Zitat
Ted Herold wird heute 75. Glückwunsch!

Sein Wahlspruch...

Es muss a-hua sein
https://www.youtube.com/watch?v=N4C0IV5JTis

...fand ursprünglich hier Anwendung:

Ich bin ein Wanderer
https://www.youtube.com/watch?v=dQTJSgV9m58

Und diese Dame brachte er im vorigen Song abends mit nach Haus:

Isabelle
https://www.youtube.com/watch?v=JdO3CDOYht8

Doch das währte nur eine Nacht und schon wandte er sich anderen Mädchen zu...

Linda
https://www.youtube.com/watch?v=uvJQEss1D0k

Judy
https://www.youtube.com/watch?v=Kg98mPdzNjA

Carolin
https://www.youtube.com/watch?v=BTmzzavVxNs
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 12.09.2017 20:18    Titel:
Antworten mit Zitat
George Jones wurde am 12. September 1931 in Texas geboren.

Er galt neben Johnny Cash und Hank Williams als einer der besten Country-Sänger.
Und Waylon Jennings verstieg sich sogar zu der Äußerung
„Könnten wir alle so klingen, wie wir wollten, wir würden alle klingen wie George Jones“.

Wie so viele Country-Sänger der 50-er machte auch er einen „Abstecher“ zum Rockabilly – auch mit den aka-Namen Thumper Jones, Hank Smith und 'Scat' Benny.

Ein paar Beispiele:

How come it (1956)
https://www.youtube.com/watch?v=-MQX0ZiDkoM

Rock it (1956)
https://www.youtube.com/watch?v=Ac1VRXyfTDo

Who shot Sam (1959)
https://www.youtube.com/watch?v=pCiYpFVsIYs

Maybe little baby (1960)
https://www.youtube.com/watch?v=MhJbzRmTMH0

Er starb am 26. April 2013.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 15.09.2017 15:09    Titel:
Antworten mit Zitat
Jimmy Gilmer wird heute 77.

Von dem in Chicago geborenen Sänger wurde '59 eine Single auf DECCA veröffentlicht, die unbeachtet blieb.
1961 wurde er von Norman Petty den Fireballs „zugeführt“. 1963 landeten sie mit diesem Titel einen Millionenseller und kamen für mehrere Wochen an die Spitze der Billboard-Charts:

Jimmy Gilmer & the Fireballs - Sugar shack
https://www.youtube.com/watch?v=iHzjfGF6MiU

Am besten gefällt mir von ihnen das Cover des Bob-Dylan-Songs von '65:

Jimmy Gilmer & the Fireballs - She belongs to me
https://www.youtube.com/watch?v=Hz1d6YWsFCs

Er verließ die Gruppe 1967 und kehrte 2007 wieder zurück.


Apropos The Fireballs...

Gegründet '58 als Instrumentalgruppe. Ihren Namen wählten sie nach Jerry Lee Lewis' Song „Great balls of fire“. Mit diesem Titel kamen sie '59 in die Top 40:

The Fireballs - Torquay
https://www.youtube.com/watch?v=Vs76somm2k4&list=PL637C5E9E7CAB41DF

Vor Jimmy Gilmer waren noch andere Sänger zugange - so 1959

Billy Eldridge with the Fire Balls - Let's go baby

https://www.youtube.com/watch?v=boY5pVNiRXk

und 1960

Chuck Tharp & the Fireballs - Long, long ponytail

https://www.youtube.com/watch?v=Qvv7GJo07fw
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 20.09.2017 22:25    Titel:
Antworten mit Zitat
Richard Stephens wurde am 20. September 1940 in Texas geboren.

Der Leadgitarrist war Mitbegründer der Schülerband The Patio Kids, die sich '57 in The Rock'n'Rollers umbenannte und '58 diesen Titel mit einigem Erfolg in ihrem lokalen Umfeld veröffentlichte:

The Rock'n'Rollers - For you
https://www.youtube.com/watch?v=ULXuiGl4efo

Nach einer weiteren Umbenennung wurde '59 diese Single veröffentlicht:

The Teen Leens - So shy
https://www.youtube.com/watch?v=QU5wLZuJoJY

Auf Betreiben von Norman Petty wandelten sie sich Ende '60 zu einer Instrumental-Band und wechselte erneut ihren Namen in The String-A-Longs. Bereits die 1. Single wurde ein Welterfolg und ist auch heute noch „in aller Ohren“:

The String-A-Longs - Wheels
https://www.youtube.com/watch?v=QkQ8XgCy_7Q

Diesen Erfolg konnten sie nicht wiederholen. Hier noch ein hörenswerter Titel von '62:

The String-A-Longs - Twistwatch
https://www.youtube.com/watch?v=2Adawpt3oww
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 24.09.2017 20:01    Titel:
Antworten mit Zitat
Tarheel Slim (Allen Rathel Bunn) wurde am 24. September 1923 in North Carolina geboren.
Der Sänger, Gitarrist und Songwriter benutzte auch die aka-Namen Allen Bunn, Alden Bunn und Allen Baum.
Sein musikalisches Wirken überspannte die Genres Gospel, Blues, R & B, Pop und auch Rockabilly – wie es auf dieser Single von '58 zu hören ist:

Tarheel Slim - Number 9 train
https://www.youtube.com/watch?v=UGHtBJoiV7E

Tarheel Slim - Wildcat tamer
https://www.youtube.com/watch?v=6jYBbAo1-kU

Mit seiner Ehefrau Anna Lee Sandford nahm er '59 / '60 u.a. diese Songs auf:

Tarheel Slim & Little Ann - Don't ever leave me
https://www.youtube.com/watch?v=d0t4lEw9030

Tarheel Slim & Little Ann - Anything for you
https://www.youtube.com/watch?v=MZH1LkSi7vg

Tarheel Slim & Little Ann - Security
https://www.youtube.com/watch?v=Etfi-TXaieI

Er starb am 21. August 1977.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 25.09.2017 20:02    Titel:
Antworten mit Zitat
Pee We Trahan (Clifford Joseph Trahan) wurde am 25. September 1938 in Louisiana geboren.

Er verwendete diverse aka-Namen – so wie auf seiner ersten '58 veröffentlichten Single:

Tommy Todd - Tag along
https://www.youtube.com/watch?v=k52SwBQpO7Q

Oder wie bei dieser von '59:

Jericho Jones - Black magic
https://www.youtube.com/watch?v=H1MjVRmOft4

Unter seinem Namen erschienen auf verschiedenen Samplern 7 Titel mit unbekannten Aufnahmedaten, die wohl ursprünglich nicht veröffentlicht wurden. Zwei davon:

Pee We Trahan - Keepin' all my lovin'
https://www.youtube.com/watch?v=gIqdCwFNB3o

Pee We Trahan - Baby hurry home
https://www.youtube.com/watch?v=LDG_xkg9C3g

Weitere von ihm benutzte Namen waren Johnny Blaine, Johnny "Pee Wee" Trayhan, Caleb McNutt und Filthy McNasty.

Ab '66 verwendete er das Pseudonym Johnny Rebel, mit dem er auf dem Label „Reb Rebel“ Songs mit rassistischen Texten veröffentlichte. Aber das ist eine andere Geschichte, die in diesem Forum schon vor langem diskutiert wurde:

http://www.rockabilly-forum.de/viewtopic.php?t=2673&highlight=johnny+rebel

Im Vergleich zu der damaligen Diskussionskultur und der teilweise etwas „verstörenden“ Einstellung mancher User erscheint das derzeitige Forum wie ein Häkelklub, dem das Garn ausgegangen ist. shock

Er starb am 3. September 2016.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 28.09.2017 20:34    Titel:
Antworten mit Zitat
Johnny Mathis (John Wesley Mathis) wurde am 28. September 1933 in Texas geboren.

Unter diesem Namen - oder auch „Country“ Johnny Mathis - veröffentlichte er vornehmlich Country-Songs.
Das Rockabilly-Genre bediente er im Duo mit Jimmy Lee Fautheree...

Jimmy & Johnny - Sweet love on my mind (1956)
https://www.youtube.com/watch?v=6FtPf3g7UiI

Jimmy & Johnny - My little baby (1959)
https://www.youtube.com/watch?v=VPIP5UHGT5Q

...und 1958 hiermit:

Les Cole & the Echoes - Be boppin' daddy
https://www.youtube.com/watch?v=Aa8PxAK41FA

Les Cole & the Echoes - Rock-a-my baby
https://www.youtube.com/watch?v=AGTK-_lSKUA

Er starb einen Tag vor seinem 78. Geburtstag.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 29.09.2017 22:33    Titel:
Antworten mit Zitat
Jerry Lee Lewis wurde heute 82.
Glückwunsch an den letzten Überlebenden des Million Dollar Quartetts!

Ich verzichte mal auf seine allbekannten Hits von '57, wie Whole lotta shakin’ goin’ on und Great balls of fire, sondern lasse ihn hier in Erinnerungen schwelgen...

Lovin' up a storm (1959)
https://www.youtube.com/watch?v=q6O1z4lesgs

...oder Ausschau nach einer 8. Ehefrau halten:

Bonnie B. (1961)
https://www.youtube.com/watch?v=k57s5fsKTJk
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 08.10.2017 22:06    Titel:
Antworten mit Zitat
Buzz Clifford wird heute 75.

Er gilt als One-Hit-Wonder. Mit seinem Song Baby sittin' boogie wurde er weltweit bekannt und kam damit '61 auch hier auf die 1 - genauso wie das deutsche Cover von Ralf Bendix.

Die meisten seiner anderen Titel sind eher ruhig und dem Country bzw. Folk zuzuordnen.
Ausnahmen bilden hier

Pididdle (1958)
https://www.youtube.com/watch?v=bJ-kw9XZJvI

und diese beiden Cover, die '61 auf einer EP veröffentlicht wurden:

Long tall Sally
https://www.youtube.com/watch?v=Gc5Zj8MqBk8

Shake, rattle and roll
https://www.youtube.com/watch?v=GNLc3Dah8fY
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 30.10.2017 22:54    Titel:
Antworten mit Zitat
Ramsey Kearney wird heute 84.

Der in Tennessee geborene Sänger und Girarrist bedient in erster Linie Country.
1954 durfte er bei Sam Phillips vorspielen. In der Session wurden 3 Titel aufgenommen -
The work of the Lord / Love / I never never loved you.

Er hatte den Eindruck, dass Sam Phillips zumindest vom 1. Song angetan war; aber zu Ramseys Enttäuschung hat Sam diese Aufnahmen nie veröffentlicht – ebenso wie die Aufnahmen der Session vom Dezember '56.

1957 fungierte er als Sänger bei der Jimmie Martin Combo und es wurde 1 Single mit den wohlbekannten Titeln „Rock the bop“ und „Red bobby socks“ veröffentlicht.

Und hier ein Song von '62:

Thinking about my baby
https://www.youtube.com/watch?v=M8t5SOtGrek

Ganz interessant sind diese beiden – früher unveröffentlichten Titel, die vermutlich in den 50-ern aufgenommen wurden:

The cat bugs bit
https://www.youtube.com/watch?v=lR4QKQHHf1M

Don't tease
https://www.youtube.com/watch?v=mOiGMq-u5rc

Und dieser Song von '64 ist aktueller den je:

Google eye
https://www.youtube.com/watch?v=GNb4xJYkCMg
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 08.11.2017 12:02    Titel:
Antworten mit Zitat
Ron Hargrave wird heute 88.

Der in NY geborene Sänger, Ukelele-Spieler und Schauspieler sieht sich selbst als "Rockabilly-Idol“ - was mir etwas hoch gegriffen erscheint.

Zweifellos hat er aber zumindest als Songwriter Verdienste um das Genre.
Denn er schrieb u.a. das damals unveröffentlichte „Latch on“ für die Cochran-Brüder und "Drive-in movie" für Mickey Gilley. Beide Titel nahm er auch selbst auf:

Ron Hargrave - Latch on (1957)
https://www.youtube.com/watch?v=UqXO1k7fWv0

Ron Hargrave - Drive-in movie (1959)
https://www.youtube.com/watch?v=OsvasrAZ2Bw

Weiterhin stammen von ihm "Dreamy doll" und "Buttercup" für Bob Luman und sein größten Erfolg "High school confidential" für Jerry Lee Lewis.

In Japan wurde er unter dem Namen Johnny Deerfield recht populär. Ein Beispiel aus '60:

Johnny Deerfield - South of the border (down Mexico way)
https://www.youtube.com/watch?v=PueG2YAOZko
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 13.11.2017 17:01    Titel:
Antworten mit Zitat
Billy Wayne (Rolison) wird heute 76.

Der in Tennessee geborene Sänger und Pianist ist vor allem durch diese bemerkenswerte Single bekannt, die '59 erschien:

I love my baby
https://www.youtube.com/watch?v=d31m2wOh860

Walking and strolling
https://www.youtube.com/watch?v=fCTsHz9-oRE

Bis in den 90-er Jahren tingelte er in örtlichen Clubs und nahm auch einige countrylastige Songs auf, von denen aber kaum was veröffentlicht wurde.
Doch die oben verlinkte Single genügte für eine Aufnahme in die Rockabilly Hall of Fame.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 75
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1118



BeitragVerfasst am: 16.11.2017 21:43    Titel:
Antworten mit Zitat
Felton Jarvis wurde am 16. 11. 1934 in Atlanta geboren.

Als Musikproduzent war er u.a. für die meisten Aufnahmen von Elvis in den Jahren von 1966 bis 1977 verantwortlich. Nach Elvis' Tod zeichnete er für das Re-recording-Projekt „Guitar man“ verantwortlich.

Er versuchte sich Ende der 50-er / Anfang der 60-er auch als Sänger und veröffentlichte ein paar Singles. Hier sind beide Seiten einer '60 erschienenen Scheibe:

Little wheel
https://www.youtube.com/watch?v=YfREoqNyds8

Dimples
https://www.youtube.com/watch?v=8k-odgH3XF4

Er starb am 3. Januar 1981 an den Folgen eines Schlaganfalls.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Seite 25 von 25 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de